Gegen die Uhr! - Woche 5 - Montag 29.3. bis Sonntag4.4.

Die Aufgaben für die fünfte Woche der Frühlings-Challenge stehen euch nun zur Verfügung.

Gewertet wird in dieser Woche in allen drei Kategorien, Gesamtkilometer, "Permanente" und Zusatzaufgabe.

 

Die Wertungen

Wertung 1:

Die gesamten Trainingskilometer, die innerhalb einer Woche (bzw. der gesamten Challenge) gefahren werden. Also auch die Kilometer, die für die Wertungen 2 und 3 gefahren werden.
40-69 km 1P; 70-109 km 2P; 110-149 km 3P; 150-199 km 4 P; ab. 200 km 5 P usw. jede weiteren 50km 1 Punkt

Addiert bitte wieder selber und gebt die Summe später im Uploadformular an!

Wertung 2:

In dieser Woche könnt ihr mit der Bezirks Bermanente "Hameln" und "Börde" einfahren.
Für die Tour nach Hameln haben wir eine zweite Version eingestellt, da vor Vörie ein Bahnübergang gesperrt sein soll.

 Für jede Bez.Permanente gibt es 2 Punkte, max. 4

 

  • Alle Touren der Challenge sind auch bei Komoot zu sehen sein: https://www.komoot.de/user/1791503405553
  • Achtung an BDR RTF Fahrer*innen. Wer zusätzlich für seine Wertungskarte Punkte möchte, bitte den entsprechenden Haken im Wochen-Meldeformular setzten.
    Die RTF/CTF Wertung muss auf jeden Fall ordentlich belegt werden.

 

Wertung 3-a:

Gegen die Uhr! Das Motto der fünften Woche.

Wir haben die gleichen Segmente gewählt, die schon im letzte Jahr bei der RSG Sommer Challenge gefahren wurden. Für einige von euch besteht daher die Möglichkeit den aktuellen Leistungsstand mit Sommer 2020 zu vergleichen.

Das Punkteschema :

  • 1. Platz = 40 P.
  • 2. Platz = 35 P.
  • 3. Platz = 30 P.
  • 4. - 10. Platz = 20 P.
  • 11. - 20. Platz = 15 P.
  • 21. - 30. Platz = 10 P.
  • ab 31. Platz = 5 P.

Es geht um Sekunden, bitten wir diesmal um einen möglichst aussagekräftigen Nachweis (Strava, Komoot oder .gpx file)!

Speed-Segment Egestorf – "Abstauber"

Einzelzeitfahren, oder englisch das time trial (TT) ist ja so eine Sache für sich. Vielleicht versucht man sich mal daran, wenn man eh gerade auf der Strecke ist. Auf dem Heimweg vom Rennrad-Klassiker Nienstädter-Pass z.B. . Raus aus dem Kreisel und dann bis zum nächsten Ort auf die Tube drücken! Schwups, erstes Zeitfahren gleich geschafft.

Länge: 2,5km
Höhenmeter: 16m
Technik: + Landschaft: ++

Start: Egestorf L401 Richtung Norden hinter dem Kreisel

Ziel: Langreder Ortsschild

 

 Speed-Segment Hüpede – "BLTT"

Los geht’s in Hüpede! Bennigsen – Lüdersen. Ein hübsches Dreieck mit langen Geraden und schattigen Alleen und einem fantastischen Blick auf die Hügellandschaft und das Bergdorf Lüdersen.

Start: Hüpede Ortsausfahrt L422 Richtung Süden zwischen den beiden schwarz-weißen Fahrbahnbegrenzungen vor den Bäumen.

Ziel: Hüpede Ortsschild

.gpx Download oder bei Strava

Länge: 10,98km
Höhenmeter: 35m
Technik: ++
Landschaft: ++++

 

Speed-Segment Eldagsen – "RSG SommerChallenge TT"

Dieses Zeitfahrsegment hat es in sich! Auf 5km vermeintlicher Gerade erwartet dich hier eine bunte Mischung an Einzelzeitfahrherausforderungen: strampeln auf der Geraden, Abfahrt, Anstieg, Kurven und ein leichtes Gefühl von Endlosigkeit. Dafür alles schön Übersichtlich mit herrlichem Blick!

Start: Eldagsen L422 Richtung Norden bei der ersten Straßenkreuzung

Ziel: Gestorf Ortsschild

.gpx download oder bei Strava

 
 

Speed-Segment Ingeln – "Sommüllingen"

Profirunde! Einsam ist es geworden auf der Runde bei Müllingen, die sonst jeden Donnerstag Abend von Rennfahrer/innen, Triathleten/innen und anderen Sportskanonen im rasanten Trainingsrennen unsicher gemacht wird. Zeit, der Runde wieder Leben einzuhauchen auf einer wilden Einzelzeitfahrt in Sommüllingen.

Start: Ingeln-Oesselse L410 Richtung Norden am Vorfahrtschild

Ziel: Ingeln-Oesselse Hannoversche Straße Richtung Westen am 50er Schild

.gpx download oder bei Strava

Länge: 11,42km
Höhenmeter: 72m
Technik: ++++
Landschaft: +++

Wertung 3-b:

Fahren und Malen ist das Motto auch in der 5. Woche.

Auf besonderen Wunsch einiger Teilnehmer*innen haben wir die Aufgabe aus der 4. Woche um eine Woche verlängert.
So habt ihr noch mehr Zeit eurer Kreativität freien Lauf zu lassen und grosse Motive in die Landschaft malen.

Das Ziel, wir wollen von dir eine Strecke sehen, deren Track aus der Vogelperspektive ein Motiv ergibt. Du darfst uns auch ruhig verraten, welches Motiv dich über die Strassen und Wege hat kreuzen lassen.
Mindestlänge 40 km, 2 P. pro Motiv
. Es können mehrere Motive in einer Tour "gemalt" werden.

Strengt euch an, unsere Mal-Jury wird entscheiden.
Eine Auswahl der eingereichten Touren würden wir gerne veröffentlichen!!

Ein paar Beispiele findet ihr unten oder wie gewohnt auf komoot.de

Abgabetermin für diese Wochenleistung ist Montag, 29.3. 24:00 Uhr. (Ausnahmen bestätigen die Regel, aber quält uns nicht.)


Lade die Daten deiner Leistung von Woche 5

Möglichst bis Montag, 5.4. 24:00, möglichst nur einmal. Korrekturen oder 2. upload etc bitte deutlich im Feld "Deine Mitteilungen" kennzeichnen. In Ausnahmen alternativ eine mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 


Karten und GPX Dateien der Permanenten  und Zeitfahrsegmente der 5. Woche

Bezirks Permanente Börde

GPS-Track:

Download als GPX Datei


Bezirks Permanente Hameln

GPS-Track-2:

Download als GPX Datei


Bezirks Permanente Hameln mit Umleitung

GPS-Track 7:

Download als GPX Datei


Speed-Segment Egestorf – "Abstauber"

GPS-Track-3:

Download als GPX Datei


 Speed-Segment Hüpede – "BLTT"

GPS-Track-4:

Download als GPX Datei


Speed-Segment Eldagsen – "RSG SommerChallenge TT"

GPS-Track 5:

Download als GPX Datei


Speed-Segment Ingeln – "Sommüllingen"

GPS-Track 6:

Download als GPX Datei


 

#Kaffeekasse #Spendentopf #UnterstützungfürdasEhrenamt #RadsportHannover

Nachdem unter der Pandemie nicht nur das Vereinsleben, sondern auch die Vereinseinnahmen eingebrochen sind, weil ohne Veranstaltung auch keine Bratwurst, kein Kuchen und kein Kaffee verkauft werden konnte, darf jeder der mag den Organisatoren der Frühlingschallenge gern ein kleines Trinkgeld überlassen. Der Betrag kommt ausschließlich der weiteren Förderung des Radsport in und um Hannover zu Gute. Wir sagen vorab schon: DANKE, DANKE, DANKE!!!

Euer Beitrag gerne hier in den Spendentopf Frühlings-Challenge