Dieses Mal ist es andersherum: Normalerweise suchen wir ja nach Unterstützung für die eigene Sache. In diesem Fall aber konnten wir etwas abgeben. Als Teilnehmer des Sportpreis der Region Hannover haben wir uns mit dem Projekt des "RADPASS Hannover" immerhin unter den Top 6 platzieren können. Als Trostpreis haben wir dafür einen 250€ Gutschein für ein Landschulheim (Föhr, Torfhaus oder Hameln) bekommen. Auf der Sucher nach einer geeigneten Nutzung fiel unsere Wahl dann nicht schwer:

Der Nachwuchs des Radsportverband Niedersachsen soll von unserem Trostpreis profitieren. Wir hoffen damit ein klein wenig die Unterstützung, die wir bekommen haben, zurückgeben zu können. Die Unterstützung des RADPASS Hannover hat damit einmal mehr seinen sozialen Aspekt gezeigt. Weitere Unterstützer sind willkommen - jetzt buchen - denn der Frühling steht vor der Tür.